Freie Traurednerin

Traurede

Freie Traurednerin

Das große Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderem Herzen zu finden.

– Julie de Lespinasse

Sie haben den Menschen gefunden, mit dem Sie in Zukunft ihr Leben teilen wollen, kurzum, Sie wollen heiraten. Ein wunderbarer Entschluss und ein großartiges Gefühl, das Sie trägt.

Jetzt suchen Sie den passenden Rahmen für dieses besondere Ereignis im Leben. Individuell und weder an Konventionen noch an eine Konfession gebunden.

Die freie Trauung ist ein solcher Rahmen. Sie ist eine hervorragende Möglichkeit, das „Ja!“ zu einander im eigenen Stil und ganz nach den eigenen Vorstellungen zum Ausdruck zu bringen. Die freie Trauung eröffnet die Möglichkeit einer ganz individuell auf das Brautpaar abgestimmten Zeremonie. Zeit, Ort und den Rahmen bestimmen Sie.

Wenn Sie wollen, bin ich Ihre Partnerin und entwerfe mit Ihnen den Fahrplan, der Ihre Hochzeit zum wirklich großen Tag in Ihrem Leben macht. Ihre Wünsche und Vorstellungen geben dabei die Richtung vor.

Mit viel Gefühl, großer Herzlichkeit, Humor und Musikalität begebe ich mich gemeinsam mit Ihnen auf eine ganz besondere, spannende Reise, die Ihre Wünsche und Ideen hervorbringt. Mein Ziel ist es stets, dass Ihre Trauung tatsächlich zum viel beschriebenen schönsten Tag in Ihrem Leben wird.

Ich freue mich auf Sie und bin gespannt, Sie kennenzulernen!

Ihre Wunsch-Rede

Gerne gehe ich auf Ihre indivduellen Wünsche in der Traurede ein.

Der Weg zur freien Trauung

Meine Leistungen

Der Weg zur Freien Trauung

Das müssen Sie tun:

  • 1. Ihr Wunschtermin

    Nennen Sie mir den Termin, der Ihr großer Tag werden soll. Am besten per E-Mail.

  • 2. Wir telefonieren

    Passt der Termin, lernen wir uns kennen – zunächst telefonisch. Wenn die Chemie zwischen uns stimmt, legen wir in diesem Erstgespräch einen groben Rahmen fest. Auf dieser Basis erstelle ich ein erstes Angebot und informiere Sie über die Kosten.

  • 3. Wir treffen uns

    Wenn das erste Angebot ebenfalls passt, lernen wir uns persönlich kennen. Dafür komme ich gerne zu Ihnen oder wir treffen uns an einem Ort, den Sie vorschlagen. Wir besprechen dann noch einmal detailliert den Rahmen und die Kosten. Wenn wir uns dann füreinander entscheiden, bekommen Sie „Hausaufgaben“: Bis zu unserem nächsten Treffen bearbeiten Sie einen Fragebogen, in dem Sie Auskunft über sich und Ihre(n) Liebste(n) geben.

  • 4. Das Traugespräch

    Dafür sollen Sie sich ausreichend Zeit nehmen, denn ich möchte sehr viel über Sie als Paar und über Ihre gemeinsame Geschichte wissen. Gemeinsam sammeln wir Ideen, sprechen über Hochzeitsrituale und organisatorische Fragen. So entsteht Schritt für Schritt der Ablaufplan für Ihre Hochzeit.

  • 5. Ihre persönliche Traurede

    Aus dem Traugespräch, dem Hochzeitsfragebogen und meinen persönlichen Eindrücken formt sich bei mir ein Bild. Ich sehe darin Ihr gemeinsames Liebesband, das sich als roter Faden durch Ihre Geschichte zieht. Wenn Sie mögen, nehme ich Kontakt zu Ihren Familien, Trauzeugen und Freunden auf, um Ihre persönliche Geschichte und meine Eindrücke abzurunden.

  • 6. Die Details

    Wir treffen uns noch einmal etwa acht Wochen vor dem Tag Ihrer Hochzeit. Bei diesem Treffen besprechen wir alle dann noch offenen Fragen und den Ablauf Ihrer freien Trauung, einschließlich Eheversprechen und Hochzeitskuss. Natürlich sagen Sie uns auch, wie der musikalische Rahmen sein soll und welche Rituale, guten Wünsche und Beiträge von Angehörigen Sie sich wünschen.

  • Der große Tag

    Am Tag Ihrer freien Trauzeremonie bin ich etwa anderthalb Stunden vorher am Ort des Geschehens, um sicherzustellen, dass alles so ist, wie wir es besprochen haben. Ich begleite Sie und sorge dafür, dass die Feierlichkeiten so ablaufen, wie Sie es sich gewünscht haben.

Ich freue mich auf Sie!
Ihre Heike Löwer | Freie Traurednerin … im Auftrag der Liebe unterwegs!

Was kostet eine freie Traurede

Ist Ihr Wunschtermin noch frei, erstelle ich Ihnen gerne ein individuelles Angebot.